Startseite
Produkte und
Dienstleistungen
Labor- / Pilotanlagen
Technik Laboranlagen
Fasermaterial
Vliesstoffe
Referenzen
Kontakt
News
Impressum
AGB
NASSVLIESTECHNIK
GmbH

Technik der Labor- und Pilotanlagen

-

.

.

.



-

-

-

.

-

-

-

-

.

-

-

Im Einsatz
Die Anlagen werden nach unseren langjährigen Erfahrungen, faserspezifischem Bedarf und Kundenwunsch konstruiert und hergestellt. Einfache, übersichtliche Bedienbarkeit, transparente Rohrleitungen und Seitenwände ermöglichen die Prozessbeobachtung.

Versuche mit sehr geringer Wasser- und Rohstoffmenge bei niedrigen Energiekosten und geringem Personalanteil durchführbar.

Alle Werkstoffe sind für den Einsatz von Wasser und Chemikalien ausgewählt. Rührwerke, stoffberührte Flächen der Pumpen, Stuhlungen und Grundrahmen sind aus säurebeständigem Stahl geschweißt. Die transparenten Scheiben aus Polycarbonat.

Sämtliche Vorgänge können exakt eingestellt und reproduziert werden. Natürlich auch im Testlauf.

Ausrüstung der Standard Anlagen
Technische Daten
unverbindlich - ohne Imprägnierung und Trockner
Formationsbreite 310 mm 620 mm
Geschwindigkeiten 1 - 10 m/min 1 - 10 m/min
Flächengewichtsbereiche 10 - 1000 g/m² 10 - 1000 g/m²
Wasserumlaufmenge 500 l/min 1.200 l/min
Druckluftanschluss 6 bar 6 bar
Wasserzuleitungen 4 x 1" 4 x 2"
Anzahl der Stoffbehälter 2 3
Standard-Volumen der Stofftanks 2 x 1000 Liter 2 x 6.000 Liter
1 x 1.000 Liter
Rührwerke mit je 2 Spezialpropeller 2 Stück 3 Stück
Umlaufwassertank 500 Liter 2.000 Liter
Stoffpumpe 10 - 170 l/min 50 - 350 l/min
Umlaufwasserpumpe 50 - 500 l/min 400 - 1.200 l/min
Vakuumsysteme mit WAS 2 x 2 x
Mischverteiler + Stoffauflauf einschichtig einschichtig
Schrägsiebanlage
Aufrollung auf dem Sieb auf dem Sieb
Elektrik und Steuerung am Schaltschrank oder Bedienboard
Installierte Leistung nach Bedarf nach Bedarf
Stromanschluss 400 Volt, 50 Hz 400 Volt, 50 Hz

Bauelemente auf Wunsch
  • Waagen
  • Stoffaufbereitungsgeräte
  • Dosiergeräte
  • Stoffauflaufsystem 2-schichtig
  • Abrolleinrichtung für Trägervlies
  • Imprägnier-Anlagensysteme
  • Trocknungssysteme
  • Aufrollungen
  • Elektrik mit und ohne SPS
Dieses Anlagenkonzept wird bis zu 620 mm Formationsbreite angewendet. Breitere Anlagen werden den erforderlichen Dimensionen angepasst.
-

.

.

.

.

.

-

.

-

-

-

-

-

.

.

Einstellungen

Stoffbehälter